Netanjahu überrascht dreimillionsten Touristen


Das Jahr 2017 war für Israel ein Rekordjahr im Tourismus. Am vergangen Dienstag wurde am Ben-Gurion Flughafen der dreimillionste Tourist erwartet. Auch Ministerpräsident Benjamin Netanjahu liess sich dieses Ereignis nicht entgehen und überraschte den Touristen Nummer 3 Million mit einer persönlichen Begrüssung.

Ioana Isac, 31, und ihr Partner, Mihai Georgescu, ahnten nichts, als sie aus ihrem Heimatland Rumänien am Flughafen Ben Gurion eintrafen. Als das Paar in die Ankunftshalle kam, erwartete sie ein unglaubliches Bild: Blumen, Ballons, ein roter Teppich und Tourismusminister Yariv Levin warteten bereits auf das überraschte Paar. Nach einer kurzen Begrüssungszeremonie begleitete der Minister das Paar in einer Lomousine zum Davidsturm-Museum nach Jerusalem.

Dort angekommen, wurden sie keinem anderen als Ministerpräsident Netanjahu selbst begrüsst, der auch die Führung durch das Museum übernahm. Er überbrachte dem Paar die Anerkennung aller Israelis, denn Israels Wirtschaft ist sehr vom Tousismus abhängig.

Das glückliche Paar aus Rumänien bekam dann noch eine Upgrade Hotel Suite, einen Deluxe Besuch am Toten Meer, einen Hubschrauberflug über Israel und ein privates Abendessen mit dem berühmten Israelischen Küchenchef Nir Zur geschenkt. (ih)



Kategorien:Tourismus

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: