Israelische Firma züchtet weltweit kleinste Tomaten


Die israelische Firma Kedma hat nach eigenen Angaben eine neue Tomaten-Art von der Grösse einer Blaubeere entwickelt. Die „Tropfen-Tomate“ gibt es in Rot und Gelb und ist so klein, dass sie nicht geschnitten werden muss. „Man kann sie einfach in den Salat werfen, man muss sie nicht schneiden. Sie explodiert einfach im Mund,“ so Ariel Kidron, der die Tomaten für Kedma unter anderen anbaut.

Der Samen für die Tomate stammt ursprünglich aus Holland, aber er wurde angepasst, um in der trockenen Umgebung im Süden Israels zu gedeihen.

Die Öffentlichkeit wird auf der internationalen Landwirtschaftsmesse im Negev Ende des Monats erstmals die Möglichkeit haben, die Tomate zu probieren.

Erste Tester, wie der Koch Shaul Ben Aderet, äusserten sich positiv. Die Tomate sei sehr geschmackvoll und werde sicher eine Vielzahl neuer Rezepte hervorbringen.

(ynetnews / JNS)

Mehr Info »



Kategorien:Wissenschaft

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: