Israel warnt Bürger vor Anschlägen in Europa


Islamischer Terrorist (Thinkstock)

Islamischer Terrorist (Thinkstock)

Israel hat seine Bürger vor möglichen Terroranschlägen bei Reisen nach Europa gewarnt. Der Stab zur Terrorbekämpfung teilte mit, es bestehe die Sorge vor Anschlägen auf israelische und jüdische Ziele auf der ganzen Welt, vor allem in Westeuropa. Die Behörde warnte Israelis zudem vor Reisen auf die ägyptische Sinai-Halbinsel sowie nach Afrika.

Der Stab zur Terrorbekämpfung teilte am Montag nach Medienberichten mit: „Es besteht die Sorge vor weiteren Anschlägen auf israelische und jüdische Ziele auf der ganzen Welt, vor allem in Westeuropa.“ Als mögliche Attentäter wurden Mitglieder militanter Islamistengruppen wie der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sowie muslimische Kriegsrückkehrer aus Syrien und dem Irak genannt.

Man befürchte weitere Anschläge wie auf das Jüdische Museum in Brüssel, das am Sonntag wieder eröffnet worden war, hiess es. Am 24. Mai hatte ein Mann in dem Museum ein israelisches Touristenpaar, eine Französin und einen Belgier erschossen. Der 29 Jahre alte Franzose Mehdi Nemmouche war der mutmassliche Täter und hatte als selbst ernannter „Gotteskrieger“ zuvor in Syrien gekämpft.

Die Warnung erfolgt gut eine Woche vor Beginn der jüdischen Feiertage, an denen traditionell Tausende Israelis ins Ausland reisen.



Kategorien:Tourismus

Schlagwörter:, , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: